09.10.2019 | 13:58

Seniorenbeirat Niederösterreich tagte in St. Pölten

LR Teschl-Hofmeister: Seniorenorganisationen und -vereine sind wichtige Partner für das Land Niederösterreich

Im Seniorenbeirat Niederösterreich, der sich am heutigen Mittwoch in St. Pölten unter dem Vorsitz von Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister versammelt hat, sind jene Organisationen und Vereine vertreten, die sich für die Anliegen älterer Menschen im Bundesland einsetzen. Im Fokus der heutigen Sitzung standen die verschiedenen Aktivitäten des Landes Niederösterreich im Seniorenbereich, wie etwa die Wahl zur NÖ Seniorensportlerin und zum NÖ Seniorensportler des Jahres, bei der SportlerInnen in ihrer Vorbildfunktion vor den Vorhang geholt werden. „Es freut mich, dass wir auch heuer wieder gemeinsam mit den NÖs Senioren und dem NÖ Pensionistenverband unsere sportbegeisterte ältere Generation ehren dürfen. Ich lade alle Sportlerinnen und Sportler ein mitzumachen und dabei zu sein. Die Einreichungsfrist endet mit 25.Oktober“, so Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Eine weitere wichtige Aktivität ist die Urlaubsaktion für pflegende Angehörige, die pflegende Familienmitglieder dabei unterstützen und bestärken soll, auch an das eigene Wohlbefinden zu denken. Als Anerkennung für jene Angehörigen, die Menschen betreuen und ihnen ein Leben zu Hause ermöglichen, wurde die Aktion bereits im Jahr 2018 weiter ausgebaut und der Zuschuss auf 175 Euro beziehungsweise 225 Euro erhöht. „Mit diesem Urlaubszuschuss sollen pflegende Angehörige ermutigt werden, sich selbst etwas Gutes zu tun und sich Zeit zur Erholung von ihrer sehr herausfordernden Aufgabe zu gönnen“, so Teschl-Hofmeister.

In regelmäßigen Abständen treffen sich die Mitglieder des Seniorenbeirates Niederösterreich, um über aktuelle wichtige Aspekte der Seniorenpolitik zu diskutieren, über Herausforderungen und Vorhaben zu beraten und zukunftsweisende Weichen für die ältere Generation zu stellen. Zu den Mitgliedern des Seniorenbeirates gehören Vertreterinnen und Vertreter von NÖs Senioren, des Pensionistenverbandes, des Seniorenrings, des Hilfswerks, der Volkshilfe sowie der Caritas Wien und St. Pölten. „Seniorenorganisationen und -vereine sind wichtige Partner für das Land Niederösterreich, wenn es um die Zukunft älterer Menschen geht. Der Erfahrungsaustausch mit ihnen schärft den Blick auf diesen vielfältigen Themenbereich“, so Senioren-Landerätin Christiane Teschl-Hofmeister abschließend.

Weitere Informationen zu der Wahl zum/zur NÖ SeniorensportlerIn finden Sie unter www.mittendrin-im-leben.at sowie zur Urlaubsaktion pflegende Angehörige unter www.noe.gv.at.

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2019 Amt der NÖ Landesregierung